Zurück



"Kreisel-Glanz" auf der Hittfelder Tangente - "Die Zweite"


Hittfeld, 25.6.2013

Durch das Zusammenwirken der Verantwortlichen des "Niedersächsischen Landesamtes
für Strassenbau u. Verkehr", der Abteilung Strassenbau/-neubau der Gemeinde Seevetal,
des Betriebshofes Seevetal und des Gartencenters Bellandries-Matthies konnte erreicht
werden, dass der östliche Kreisel jetzt - wie schon zuvor der von der Firma Dörner
gestaltete westliche Kreisel - eine ansprechende Bepflanzung erhält.

Wie Herr Dieck vom Betriebshof Seevetal mitteilte, hatte sich die Bepflanzung aufgrund
der Trockenheit und der Tatsache, dass zunächst in aufwändiger Arbeit der Hügel vom
Unkraut befreit werden musste, verzögert.

Im Augenblick ist man dabei, die von der Firma Bellandris-Matthies gespendeten Pflanzen
einzusetzen. Es ist vorgesehen - wie schon am westlichen Kreisel durchgeführt - die
Bepflanzungen durch landschaftstypische Feldstein/Schotter Flächen aufzulockern

Wir danken als Heimatverein allen Beteiligten.